INTERIEUR: DIPTYQUE JARS


You all love candles from Diptyque – I know you do. And so do I! But what to do with the beautiful jars after the candles burned down? You can put in your brushes, pens, flowers or chalks. Doesn’t it look fantastic? And: do you have a tip to avoid the sooting of the candles?

Ihr liebt Diptyque-Kerzen genauso wie ich, stimmts? Aber was macht man mit den wunderschönen Gläsern, nachdem die Kerzen heruntergebrannt sind? Ihr könnt darin Eure Pinsel, Stifte, Blumen oder auch Kreide aufbewahren. Sieht das nicht fantastisch aus? Und: habt ihr eigentlich einen Tipp, das extreme Rußen der Kerzen zu vermeiden?

Bilder via, via, via, via, via

Advertisements

5 thoughts on “INTERIEUR: DIPTYQUE JARS

  1. Tine

    Bei mir stehen auch Schminkpinsel drin. Aber die Idee mit den Blumen find ich noch toller! Danke! Und wegen Ruß: ich schneide immer den Docht kurz und stell ihn wieder gerade hin… vermindert die Rußbildung zumindest ein wenig.

    Reply
  2. Julia

    Wir verkaufen in unserem Geschäft in Wien Diqtyque und man sollte immer darauf achten, dass man den Docht auf ca. einen halben CM vor jedem Anzünden schneidet (wie Tine schon anmerkte :) ). Damit sollte sich das Rußen sofort einstellen. Und immer komplett flüssig werden lassen, also die komplette Fläche, dadurch brennen sie noch besser und vor allem “gerader” runter und dann auspusten. Sie duften auch im kalt werden weiter.

    Reply

COMMENTS, PLEASE!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s